Josephine Ehlert




Schauspiel, Filmschauspiel
geboren 1983 in Berlin, spielt schon vor und während des Abiturs Theater bei P14, der Jugendtheatergruppe der Berliner Volksbühne und ist mit mehreren Produktionen zu Gast bei internationalen Theaterfestivals.
Im Fokus der Stücke steht immer ein aktueller politischer Bezug.
2005 macht sie in diesem Rahmen ihre erste Arbeit als Autorin und Regisseurin: „Plattenspiel“ ist eine Open-Air Theaterproduktion, anlässlich des 50. Geburtsta
ges des Berliner Tierparks.
Nach 2005, neben dem Schauspielstudium am Konservatorium der Stadt Wien, arbeitet Josephine weiter als Theaterautorin und inszeniert ihre Stücke preisgekrönt.
Sie beendet das Schauspielstudium 2009 mit dem Bachelor of Arts und besteht mit Auszeichnung.
Danach schreibt sie neben dem Festengagement als Schauspielerin am Theater der Jugend München mehrere Kurzfilm-Drehbücher, ihr erstes Kurzfilmbuch „Die Zeit dazwischen“ wird 2011 realisiert und von der FBW mit dem Prädikat Besonders wertvoll und der Auszeichnung Kurzfilm des Monats prämiert.
Seit 2013 ist Josephine Ehlert als freie Schauspielerin und Autorin in München und Berlin beschäftigt. 2013/14 schreibt sie das Drehbuch zum FFF-geförderten Nachwuchs-Kinofilm „Schattenwald“, den sie gemeinsam mit der LeBog Film Berlin, der Construction Film und Regisseurin Laura Thies produziert. Sie spielt außerdem in dem Mystery-Drama die Hauptrolle.
Der Kurzfilm „FRIEDENSHÖHE“ ist 2015 die erste filmische Arbeit, in der Josephine Ehlert zusätzlich zu Buch, Produktion und Schauspiel auch Regie führt. Der Film kommt 2015 bei den Hofer Filmtagen zur Weltpremiere und ist danach weltweit auf etlichen Festivals zu sehen. Daneben arbeitet Ehlert weiter als Schauspielerin für ZDF, ARTE und den BR. 2017 zieht sie nach Hamburg. Von hier aus produziert sie den Kurzfilm „Klassenfahrt in die Zukunft“, der beim Nachwuchswettbewerb „Bayern 2030“ des FFF Bayern zunächst die Fördersumme von 20.000 Euro gewinnt und im März 2018 den 1. Preis der Jury. Im Herbst des Jahres wird der Film zudem mit dem „Prädikat wertvoll“ der FBW ausgezeichnet.
Als Schauspielerin ist Josephine Ehlert zuletzt in der erfolgreichen Mini-Serie „Servus Baby“ zu sehen.

Scroll Up