Schule

Die iact – schauspielschule für film und theater ist wohl die jüngste Schauspielschule in Hamburg. Sie wurde 2011 von Evgeni Mestetschkin und Johannes Schaefer gegründet, mit dem Ziel, inspirierte und dynamische Schauspieler für Film, Theater und Performance des 21. Jahrhunderts auszubilden.
Unser internationales Dozententeam, ausgestattet mit fachlicher Kompetenz, Enthusiasmus und Ehrgeiz stellt hohe Ansprüche an die iact – Schüler. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. So konnten wir schon in kurzer Zeit mit Produktionen und Festivalteilnahmen auf uns als ausbildendes Institut und unsere Schüler aufmerksam machen:

  • „In seinem Garten liebt Don Pedro Bella Donna“- Nominiert bei den Internationalen Filmfestivals 2016 in North Carolina/USA, Nikosia/Zypern und Beverly Hills/Kalifornien.
  • „Out of Mea Shearim“ deutsch/israelisches Theater-Projekt 2015 im Gerard Bechar Center Jerusalem und im Deutschen Schauspielhaus Hamburg
  • „Dunkel hier drin“ von iact – Schüler Noman Zamani – „Abgedreht“ Hamburger Nachwuchs Filmfestival 2014 – Publikumspreis
  • „Alice“ – eigenarten-Festival 2013 in Hamburg
  • „Avoir Envie“ – Lessingtage 2012 im Thalia Theater Hamburg

Mit vielen weiteren Produktionen präsentieren wir uns regelmäßig auf Hamburger Bühnen.

Scroll Up